Bio & Fotos

Jörg Lornsen

 

 

Seinen ersten Song schrieb der gebürtige Lübecker Singer/Songwriter, Pianist und Schlagzeuger Jörg Lornsen mit 17 Jahren für seinen ältesten Bruder und dieser Song ließ ihn auch zum ersten Mal spüren, wie sehr er durch seine Musik und Texte, seine Emotionen aus sich befreien konnte. Er fing an englischsprachige Songs zu schreiben und bemerkte dann aber ziemlich bald, dass er deutschsprachige Songs schaffen wollte.

Jörg erweckt mit seiner leidenschaftlich, unverwechselbar rauchig-souligen Stimme, seine poetischen, aktuellen und eindringlichen Texte zum Leben. Er sang und komponierte in verschiedenen Bands, Duos und vielen Musikprojekten.

 

Im Jahre 2010 gehörte Jörg zu den Finalisten des Berliner Bootcamps im Rahmen der Fernsehsendung „X-Faktor“ . Im Jahre 2012 holte ihn Thomas D. von den Fantastischen 4 in die Fernsehshow „Unser Star für Baku“, dem deutschen Vorentscheid für den Eurovision Songcontest 2012. Neben Thomas D. saßen auch Stefan Raab und Alina Süggeler von der Band Frida Gold in der Jury.

 

 

Copyright @ Jörg Lornsen